ProjektNews
Für Nachschub ist gesorgt: Studierende und Mitarbeitende brauen Campus Pils

Für Nachschub ist gesorgt: Studierende und Mitarbeitende brauen Campus Pils

Die Campus Brauerei ist zu Gast bei der Brauerei "das Freie" für einen Sudtermin des beliebten Campus Pils.

Am 27. August hatten Studierende und Mitarbeitende der Fakultät für Maschinenbau wiedermal die Möglichkeit im Rahmen einer Exkursion zur Gutshofbrauerei "Das Freie" in Rethmar tatkräftig bei der Herstellung des allseits beliebten Campus Pils zu unterstützen.

Hierzu wurden sie von Gutshof-Braumeister Marek Niklaus in die theoretischen und praktischen Grundlagen des Bierbrauens eingewiesen. Dabei wurden alle relevanten Arbeitsschritte des Brauprozesses sowohl ausgiebig vorbesprochen, als auch unter fachkundiger Anleitung und Einhaltung der nötigen Abstandsregeln durchgeführt. So konnte beim Schroten, Einmaischen und Schlauchen noch tatsächlich handwerklich „angepackt“ werden, wohingegen es besonders beim Würzekochen, Läutern und Kühlen die halbautomatisierte Anlagentechnik zu bedienen und zu steuern galt. Zwischendurch musste das Verfahren durch regelmäßige Messungen überprüft werden, während der Prozess nach Arbeitsplan und mit Erstellung eines Protokolls durchgeführt wurde.

Alles in allem war es ein überaus interessanter Besuch, welcher aus theoretischen Lehrinhalten und praktischen Aufgabenstellungen bestand. Hierbei ergaben sich in Gesprächen etliche fachliche Überscheidungen mit Fragen des Maschinenbaus, worüber gemeinsam in angenehmer Atmosphäre gefachsimpelt werden konnte.

Die Beteiligten treffen sich in gut sechs Wochen zur Abfüllung und Etikettierung erneut auf dem Gutshof. Anschließend ist das frische Campus Pils wieder in bewährter Flaschenform und über die vielfältigen Bezugsquellen verfügbar.